SEO Rank Reporter – Ranking Report in WordPress

Mit dem SEO Rank Reporter aktuelle Ranking-Entwicklung in WordPress anzeigen

Als Website- oder Blog-Betreiber mit kommerziellem Hintergrund, ist es wichtig, seine Rankings zu bestimmten Keywords stets im Blick zu haben. Jeder hat wohl seine Vorlieben, auf welche Art er dies tut. Eine einfach Möglichkeit für zwischendurch ist das WordPress Plugin SEO Rank Reporter.

SEO Rank Reporter

Seine Rankings sollte man immer auf dem Radar haben. Schließlich gilt es diese auszubauen, zu stärken, oder bei Schwankungen nach unten zu reagieren.
Wer deswegen der Freund von einem schnellen Überblick der wichtigsten Rankings ist, wird sich am SEO Rank Reporter erfreuen. Dieser liefert alle 3 Tage aktuelle Rankings zu definiert Keywords.

Bevor man aber mit der Dateneingabe beginnt, sollte man nach der Installation des Plugins erst kurz in die Settings. Dort sollte man die richtige Quelle auswählen, von der die Rankings dann ausgelesen werden. In unserem Beispiel also Google.de für die deutschen Suchergebnisse.

SEO-Rank-Reporter-Settings

Auch eine E-Mail Benachrichtigung kann man hier einstellen.

Hat man nun die richtige Quelle ausgewählt geht es an das Anlegen der Keywords. Das Plugin liefert nicht automatisch alle Rankings aus, die für die Zielseite bestehen, sondern nimmt manuell angelegte Daten dafür. Dazu sollte man jedes wichtige Keyword das man im Auge behalten möchte eingeben und einer URL zuordnen, die unter dem Keyword ranken soll, bzw. schon rankt.

SEO-Rank-Reporter-Keyword Hat man seine Keywords eingetragen, erscheinen schon nach wenigen Minuten die aktuellen Rankings. Interessant wird es aber erst, wenn man eben den Verlauf, bzw. die Veränderung sieht und darauf eingehen kann. Diese kann man sich auch nach Belieben grafisch darstellen lassen, wie auf dem Screenshot zu sehen. Durch die im Verhältnis kurze Nutzungsdauer sieht das allerdings hier noch etwas Geradlinig aus, da es in dieser Zeit keine gröberen Ranking-Änderungen gab.

SEO-Rank-Reporter-Rankings

Rankings im Vergleich mit SEO-Tools

Wer mehrere SEO-Tools benutzt weiß, da fast jedes Tool seine eigenen Stärken hat und auch jeder Benutzer andere Vorlieben. Man weiß auch, dass verschiedene Tools auch unterschiedliche Ergebnisse liefern (können). In einem Test mit dem SEO Rank Reporter Plugin im Vergleich mit dem Keywordmonitor sieht das dann so aus:

SEO-Rank-Reporter-vs-Keywordmonitor

Man sieht hier also, das die Zahlen relativ genau sind.

 

Fazit

Wer WordPress benutzt und aktuelle Rankings zu seinen Haupt-Keywords immer im Überblick behalten will, kann dies mit dem SEO Rank Reporter Plugin auf einfachste Weise tun.
Hier geht es zur Plugin-Seite 

 

Das WordPress Affiliatetheme - für Ihren Erfolg

Mit dem WordPress Affiliatetheme geht es leichter, bares Geld mit Ihrer Website zu verdienen! Starten Sie jetzt und verpassen Sie nicht den Anschluss - Ihre Konkurrenz schläft nicht! Das WordPress Affiliatetheme unterstützt Sie aktiv, höhere Conversions zu erzielen und Ihre Website erfolgreicher im Internet zu positionieren.

Hier downloaden | Mehr Informationen

Schreiben Sie einen Kommentar